Botanischer Name: Coriandrum sativum
Familie: Umbelliferae - Doldenblütler
Anbau: kontrolliert-biologischer Anbau
Pflanzenteil: Samen
Herkunft: Frankreich
Gewinnungsart: Wasserdampf-Destillation
Duftprofil: warm, aromatisch, würzig, exotisch
 
Duffthema
 
Folgen Sie der Duftspur in vergessene exotische Reiche und träumen Sie von indischen Palästen und orientalischen Basaren. Entdecken Sie sein sinnliches Aroma und seine vorzüglichen aphrodisischen Qualitäten. Koriander ist bei uns leider nur als Brot- und Lebkuchengewürz bekannt. Aber sein würzig, weiches Aroma umschmeichelt unsere Sinne, fördert die Sinnlichkeit und die Liebeslust. Dabei lässt er Stress, Hektik und Nervosität abfallen, so dass man sich geborgen und entspannt fühlen kann. Durch seine sanften Inhaltsstoffe gehört er zu den ätherischen Ölen, bei denen man nichts falsch machen kann und das sich besonders für Duftanfänger eignet.
 
Körperliche Wirkung
 
Koriander kann gut in Erkältungs- und Grippezeiten angewendet werden. Dabei ist er besonders für Kinder geeignet. In diesem Fall sollte er aber mit Lavendel fein gemischt werden.
 

Durch seine erwärmenden und schmerzlindernden Eigenschaften kann man ihn auch in Mischungen bei Muskelkater, –verspannungen und rheumatischen Beschwerden geben.

Er gehört seit altersher zu den aphrodisischen ätherischen Ölen, die besonders sinnlich stimmen, anregen, euphorisieren und die Phantasie beflügeln. Dioskurides empfahl Koriander in Wein getrunken zur Vermehrung des Samens.

Seelische Wirkung

Koriander kann die Encephalinproduktion anregen. Dies sind chemische Botenstoffe (Neurotransmitter), die heiter stimmen und Schmerzen lindern können. Ein Absinken des Encephalinspiegels kann melancholische Stimmungen und ein Mangel an Selbstvertrauen zur Folge haben.

Die Sinne und die Lebensfreude werden durch Koriander wieder angeregt. So kann man in stressigen und hektischen Zeiten wieder durchatmen und seelische Erschöpfung und Antriebsschwäche überwinden. Gereizte Nerven werden besänftigt, die Gefühle harmonisiert und da er die Stresshormonproduktion reguliert, wird das zentrale Nervensystem entspannt.

Spirituelle Wirkung

Koriander steht für die Klarheit und Reinheit der Gefühle. Er symbolisiert die Urkraft des Universums und der Schöpfung. Sein Duft weckt Sinnlichkeit, Begehren und gibt aber auch Trost bei allen seelischen Verletzungen. Er inspiriert uns, die Gefühlsebene klarer und bewusster wahrzunehmen. Koriander erweckt die schamanischen Kräfte in uns und das kreative Herz.

 
Dies ist ein Auszug aus meiner Publikation der Koriandersamen. Die komplette Beschreibung der Koriandersamen mit Aromaölmischungen finden Sie in der Enzyklopädie der Düfte von Satureja.de! Seit August 1999 gebe ich mein Wissen an Sie weiter!
 
Gabriela Stark, www.satureja.de
 
 
 
 

Wir empfehlen zu diesem Duft

ingwer-small.gif
jasmin-4-_-small.gif
sandelholz-indien-10-_-small.gif
tonka-abs.-10-_-small.gif
jojobaoel-small.gif
meersalzbad-small.gif
zimtsternchen-small.gif
Satureja-Shop verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie sich im Satureja-Shop weiter umsehen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu. Datenschutz!
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.